Entwicklung,
Refactoring,
Forschung

Ich prototypisiere wiederverwendbare Komponente die den algebraischen Raum komplett ausfüllen und hohe Konsistenz aufweisen. Auch mit Quellcode refactoring habe ich langjährige Erfahrungen.

Zu Arbeitsweise und Resultaten

  • Theoretische Konsistenz führt zu einem Kollaps auf der Komplexität-Ebene und hinterlässt saubere, gut wartbare Produkte.
  • Test-Driven-Development ist nicht nur ein Sicherungsseil der viele gute Eigenschaften in Entwicklung bringt. Es ist auch ein API-Usability-Test-Case und spart einige Entwicklungs-Iterationen.
  • Improvisierte Werkzeuge, die täglich unersetzbare Arbeit leisten, trotz deren Sonderheiten. Ich empfehle, sich auch für solche Lösungen zu interessieren — und bereit sein, auf sie einzugehen.
  • Informelle Argumentation, die die notwendige Grundlage schafft — gerade bei Produktionen meiner Größenordnungen (vgl. hier und hier, wo auf solche Sichtweise überhaupt nicht eingegangen wird)

Technologien

Management
logo: git logo: codeship logo: sentry
Automation
logo: ahk logo: grunt logo: composer command line interface
Server Stack
logo: nodejs logo: apache logo: nginx logo: mariadb logo: sqlite
Frameworks
logo: drupal logo: concrete5 logo: squarespace logo: jekyll
Libraries
logo: codeception logo: react logo: d3 logo: leaflet logo: twig
Languages
logo: java logo: php logo: html-css-js logo: less
Software
logo: eclipse logo: php storm logo: notepad++ logo: total commander logo: meld
logo: freeplane